Infranomic LED Spiegelheizung Mirror 500 W


Infrarot-Spiegelheizung Mirror mit LED Beleuchtung

Infranomic Spiegelheizung 500 W mit LED Beleuchtung 4-seitig im Rahmen eingebaut

Leistung 500 Watt
Beheizbare Fläche, ca. 11 - 12 m2
Farbe Glas, Spiegel
Gewicht 12 kg
Maße (T x H x B) in cm 1,5 x 60 x 90
Schutzart IPx4
Spannung: 230 V~ / 50 Hz
LED-Trafo: 12V, 2A Flachtrafo für Direktanschluss
LED-Licht: warmes weiß / 33 Watt
Besonderheit: Heizung und Licht sind unabhängig voneinander steuerbar
Kabellänge: ca. 180 cm
Oberfläche: Sicherheitsglas (kratzfest, säurebeständig, abwaschbar, schlagfest)
Überhitzungsschutz
Carbon Technologie
Zertifikate: TÜV, GS
Qualität Made in Germany
Herstellerarantie 5 Jahre

 

 
St

Infranomic Spiegelheizung Mirror mit LEDs

Infranomic LED-LINE Infrarot Spiegelheizung. Die Frontscheibe ist mit einem umlaufend 4 cm breiten sandgestrahlten Streifen versehen, der durch innenliegende LEDs beleuchtet wird. Heizung und Licht werden unabhängig von einander gesteuert. Alurahmen 10 mm. Front Sicherheitsglas, Rückseite MDF grau. Mit Überhitzungschutz - TÜV-Süd geprüft.
Die Infrarot Spiegelheizung kann quer oder hochkant montiert werden.
Mit der als Zubehör erhältlichen Deckenhalterung können Sie die Heizung auch unter der Decke oder an Wandschrägen montieren.

Lieferumfang:
1 x Spiegel-Heizelement Infranomic mit 10mm eckigem Rahmen + LED Beleuchtung inkl. ca. 1,8m langem Kabel
1 x Trafo für LED
1 x Material zur Wandmontage (Schrauben, Dübel)
1 x Bedienungsanleitung

Mit einer Infrarotheizung von Infranomic treffen Sie eine sehr gute Wahl.
Fünf Jahre Hersteller Garantie, TÜV & GS geprüfte Markenqualität aus Deutschland.

Von Hand gefertigt, mit Überhitzungsschutz versehen, Spritzwasser geschützt, schlag-, kratz-, und säurefestes Sicherheitsglas.
Herausragend in Funktionalität & Design. Das Heizambiente für Auge, Körper und Seele. Gönnen Sie sich 'mal etwas Besonderes und genießen Sie das Leben mit einzigartiger Wohlfühlwärme.

Infrarot Strahlungswärme
Die Strahlungswärme von Infrarotheizungen kann das Wohlbefinden steigern und das Raumklima positiv beeinflussen. Infrarotheizungen von Infranomic benötigen deutlich weniger Strom als normale Elektroheizungen und zählen somit zu den Energie effizienten sparsamen Elektroheizungen. Es wird kein Elektrosmog erzeugt. Infranomic Infrarotheizungen erfüllen die Anforderungen der Europäischen Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG und der harmonisierten Produktnormen EnEV 2016, EN 60335-1 und EN 60335-2-30*

**Die Niederspannungsrichtlinie dient dem Zweck, ein hohes Schutzniveau von elektrischen Geräten bezüglich Gesundheit und Sicherheit von Menschen, Haus- und Nutztieren und Gütern zu gewährleisten und das Funktionieren des europäischen Binnenmarktes zu garantieren.


Tipp: Thermostaten zur Steuerung der Infrarot Spiegelheizung siehe Kategorie (Zubehör / Thermostate ). Beim Zubehör finden Sie auch Standfüße für gerahmte und rahmenlose infrarot Spiegelheizungen, welche auch für die Modelle slim-line und steel-line geeignet sind.

Die Heizung wird in Deutschland gefertigt und ist TÜV / GS geprüft.

Rahmenarten

Für welche Fläche reicht diese Heizung

Für welche Fläche die Heizleistung dieser Heizung ausreichend ist hängt unter Anderem von von der Anzahl und Dämmung der Außenwände ab.

In dieser Tabelle können Sie ablesen, ob diese Heizung in dem von Ihnen vorgesehenen Raum ausreicht oder ob Sie gegebenenfalls eine stärkere Heizung nehmen sollten.

500 Watt

  gute Dämmung
(U-Wert < 0,3)
durchschnittliche Dämmung
(U-Wert ∼ 0,4)
schlechte Dämmung
(U-Wert > 0,6)
keine Außenwand 31,2 m³ (12,5 m²) 31,2 m³ (12,5 m²) 31,2 m³ (12,5 m²)
1 Außenwand 25,0 m³ (10,0 m²) 17,8 m³ (7,1 m²) 13,9 m³ (5,5 m²)
2 Außenwände 20,8 m³ (8,3 m²) 15,6 m³ (6,2 m²) 12,5 m³ (5,0 m²)
3 Außenwände 17,8 m³ (7,1 m²) 13,9 m³ (5,5 m²) 11,3 m³ (4,5 m²)
4 Außenwände 15,6 m³ (6,2 m²) 12,5 m³ (5,0 m²) 10,4 m³ (4,1 m²)

Hinweise zu dieser Tabelle

Die angegebenen Werte basieren auf jahrelangen Erfahrungen, damit Sie auch bei Außentemperaturen von -15 °C eine Raumtemperatur von 21 °C erreichen können. Weitere Faktoren, insbesondere große Fenster oder schlecht isolierte Fenster können den Leistungsbedarf möglicherweise erhöhen.

Keine Außenwand bedeutet, dass alle an den angrenzenden Raum ebenfalls beheizt werden. Ein angrenzendes und unbeheiztes Treppenhaus beispielsweise sollten Sie als Außenwand rechnen.

Die Angaben sind in Kubikmetern. Sie errechnen die Kubikmeter Ihres Raumes in dem Sie die Länge, Breite und Deckenhöhe in Metern miteinander multiplizieren (Länge x Breite x Höhe). Die Angaben in Klammern sind die Quadratmeter bei einer Deckenhöhe von 2,5 m.

Sollte das ermittelte Ergebnis zwischen zwei Leistungsstärken liegen, empfiehlt es sich, die stärkere Heizleistung zu wählen. Eine höhere Heizleistung bedeutet nicht zwingend einen höheren Energieverbrauch, da die gewünschte Temperatur schneller erreicht wird und das Thermostat die Heizung früher abschalten kann. Sie haben dadurch zudem eine gewisse Sicherheitsreserve, falls Ihre Außenwand doch nicht so gut dämmt ist wie angenommen oder die Außentemperaturen über einen längeren Zeitraum weit unter dem Gefrierpunkt sind.

Sollten Sie einen sehr großen Raum beheizen wollen, müssen Sie gegebenenfalls mehrere Infrarotheizungen in dem Raum verteilt aufhängen.

Frage zum Produkt

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen